Neues aus der Fraktion im Gemeinderat

08. September 2021

Henfenfeld, im September 2021

Mit nachfolgender SPD/FBB Fraktions-Info möchten wir Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger von Henfenfeld insbesondere in dieser Zeit über die aktuellen Themen der Gemeindepolitik informieren.

Sachstand Nahwärmenetz Schulareal : Nachdem für die Henfenfelder Grundschule eine neue Heizung erforderlich wird, hat der Gemeinderat die Henfenfelder Firma CTWe mit der Erstellung eines Konzepts zu einem Nahwärmenetz beauftragt, an dem auch private Haushalte angeschlossen werden können. In der Sitzung des Bauausschusses vom 29.Juni hat die Firma CTWe nunmehr einen Bauantrag für die Errichtung eines Hackschnitzelbunkers unmittelbar hinter dem Schulgebäude vorgelegt, welchem durch den Bauausschuss die Zustimmung erteilt wurde.

Sachstand Friedhof : Der „Kompostbehälter“ wurde inzwischen erneuert. Eine vom Unfallschutz geforderte Absperrung wird demnächst angebracht.

Sachstand Baugebiet Rohäcker: Nachdem die „Bayerische Landessiedlung“, die die Erschließung der Bauabschnitte „Rohäcker 1 und 2“ organisiert hat, nicht mehr zur Verfügung steht, führt die Gemeinde derzeit Gespräche mit interessierten Erschließungs-Bewerbern durch, um die Durchführung des Bauabschnitts „Rohäcker 3“ umzusetzen und zu realisieren.

Sanierung kommunaler Straßen: Hier hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 26.Juli den Bürgermeister beauftragt, für die Sanierung der Rüblandener Straße entsprechende Angebote einzuholen.

Lademöglichkeit für Elektrofahrräder: Der Gemeinderat hat die Beschaffung einer solarbetriebenen Lademöglichkeit für Elektro-fahrräder am Radler-Rastplatz beschlossen. Diese ist in der Form einer Sitzbank mit Solar-paneelen vorgesehen. Als Standort ist eine Fläche zwischen den Parkplätzen an der Bahnhofstraße und dem Schotterweg geplant. Die Kosten werden durch Spenden von Henfenfelder Firmen getragen. Auch von unserer Seite nochmals herzlichen Dank dafür !

Weitere Informationen aus der Gemeinde: Bürgerversammlung am Donnerstag, den 29.07. in der Schulsporthalle Nach dem Folienvortrag des Bürgermeisters, dem ca 25 Teilnehmer/innen folgten, gab es durch die anwesenden Bürger/innen unter anderem Anfragen zu folgenden - die Gemeinde betreffenden - Themen: Sachstand Glasfaseranschluss in der Gemeinde; Sachstand Rohäcker 3; Fragen zur Gestaltung des Friedhofs; Anfragen zur Wasserqualität des Hammerbachs; Anfragen zur Hochwassersituation im gesamten Hammerbachtal; Sachstand Industriegebiet „Am Sand“; Weiterentwicklung des Kirchweihplatzes im Rahmen der Dorferneuerung; Überlassung von Sportgroßgeräten durch die Verwaltungsgemeinschaft (VG) an den Sportverein Henfenfeld; Nachfragen zum 14-tägigen Erscheinen des Mitteilungsblattes der VG; Anfrage zum Räum- und Streudienst an nicht bebauten Grundstücken im Bereich Rohäcker; Nachfragen zum Fassungsvermögen des Kanals in der Gartenstraße. Alle offenen Anfragen wurden durch die Verwaltung aufgenommen und werden in einer der nächsten Sitzungen als separater Tagesordnungspunkt im Gemeinderat öffentlich behandelt.

Die SPD/FBB-Fraktion freut sich über Besucher in den öffentlichen Gemeinde-ratssitzungen. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich selbst ein Bild der Ent-scheidungsprozesse zu machen! Für Rückfragen zu den einzelnen Themen stehen Ihnen die Mitglieder der SPD/FBB Fraktion gerne zur Verfügung oder kontaktieren Sie uns unter:

​www.spd-henfenfeld.de

Wichtige Termine für das Jahr 2021: Samstag, den 18.September 2021: Fahrzeugweihe des neuen Feuerwehr-fahrzeugs. Sonntag, den 26.September 2021: Bundestagswahl Nehmen Sie Ihre demokratischen Rechte wahr und gehen Sie bitte zur Wahl ! Wenn Sie am Wahlsonntag zur Urne gehen wollen, vergewissern Sie sich bitte laut Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte darüber, in welchem Wahllokal Sie stimmberechtigt sind (Wahllokal AWO-Begegnungsstätte oder Wahllokal Grundschule). Das bisherige Wahllokal „Jugendheim Kirchenstraße “ ist bei der Bundestagswahl nicht besetzt ! In allen aktuellen Meinungsumfragen wünschen sich die Bundesbürger mehrheitlich Olaf Scholz als künftigen Bundeskanzler. Wenn auch Sie lieber Olaf Scholz als Bundeskanzler gegenüber Annalena Baerbock oder Armin Laschet bevorzugen, dann wählen Sie bei der Bundes-tagswahl mit Ihrer Zweitstimme : SPD !

Für den bevorstehenden Herbst wünscht Ihnen die SPD/FBB-Fraktion eine insbesondere gesunde Zeit in Familie, Schule, Beruf und Freizeit !

Bleiben Sie zuversichtlich ! Ihre SPD/FBB- Fraktion Henfenfeld !

Verantwortlich für den Inhalt im Sinne der Pressefreiheit : Peter Hader, Fraktionssprecher

Teilen