Aktuelles aus der Fraktion im Gemeinderat

10. November 2019

Die SPD/FBB – Fraktion informiert

Henfenfeld, im November 2019

Mit nachfolgender SPD/FBB Fraktions-Info möchten wir Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger von Henfenfeld über die aktuellen Themen der Gemeindepolitik informieren.

Aktuelles zu den Maßnahmen der Dorferneuerung (DE):

Mittelgasse/Kirchenstraße/Rathausplatz/Schmiedstraße: Die Abnahme der Pflasterarbeiten ist nach mehrmaligen Nachbesserungen nunmehr erfolgt.

Parkplatz Hauptstraße 22 und Kirchenstraße:

Die Planungen für die Verlegung der Ampelanlage und die Gestaltung des Parkplatzes in der Hauptstraße 22 sind nahezu abgeschlossen. Noch in diesem Herbst soll die Ausschreibung erfolgen, damit im Frühjahr vsl ab März 2020 die Baumaßnahmen beginnen können. Dabei wird es während der Bauphase jeweils zu einer halbseitigen Sperrung der Hauptstraße kommen. Besonderer Wert wird auf eine größere Aufstellfläche an der Ampel gelegt, um die Überquerung der Hauptstraße möglichst sicher zu gestalten.

Am Bach:

Nachdem das Amt für Ländliche Entwicklung der Renovierung der Straße „Am Bach“ zugestimmt hat, wurde in der August-Sitzung des Gemeinderats der Vergabe der optischen Kanalinspektion an die Firma Brochier zugestimmt.

Sachstand Feuerwehrauto:

Im September reiste eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr zu einer Rohbaubesprechung zur Firma Magirus nach Ulm. Dort konnten sie bereits das „halbfertige“ Fahrzeug in Augenschein nehmen. Die Auslieferung des Fahrzeugs an unsere Feuerwehr ist für Ende November/Anfang Dezember 2019 vorgesehen.

Sachstand Turnhalle:

Die Turnhalle ist samt Eingangsbereich fertig gestellt und wird jetzt vom Schulverband und dem Sportverein genutzt. Auf dem daneben liegenden Kleinfeldplatz errichtet der SV Henfenfeld eine barrierefreie Mehrgenerationen Sportanlage. Die Gemeinde unterstützt diese Maßnahme mit einem finanziellen Zuschuss, weil damit auch die Außenanlagen für den Schulsport (wie Sprunggrube und Laufbahn) mit angelegt werden. ​

Regionales Gewerbeflächenkonzept im Landkreis Nürnberger Land:

In der Oktober-Sitzung wurde dem Gemeinderat ein Konzept vorgestellt, das uns Informationen über den Bedarf an vorhandenen und genutzten sowie über möglicherweise neu auszuweisende Gewerbeflächen liefern sollte. Von den landkreisweit vorhandenen Gewerbeflächen (818 ha) sind aktuell rund 97 % mit Betriebsanlagen belegt bzw reserviert. Damit besteht aktueller Bedarf an der Ausweisung neuer Gewerbeflächen. Bei dem derzeit im Flächennutzungsplan unserer Gemeinde ausgewiesenen Gewerbegebiet mit rund 8 ha kann ein Ausbau aus Gründen des Hochwasserschutzes sowie aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr weiterverfolgt werden. Im Rahmen der Konzepterarbeitung wurde uns vorgestellt, dass in der Gemarkung Henfenfeld durchaus auch an anderen Standorten Gewerbeflächen möglich sind. Ob sich diese Ausweisung realisieren lässt, hängt von der Mitwirkung der Grundstückseigentümer ab, zumal wir uns dabei in einem Spannungsfeld zwischen der Erhaltung/Nutzung von ortsnahen landwirtschaftlichen Flächen und der Ausweisung von Gewerbeflächen für interessierte Betriebe befinden. Hier sind in der Zukunft weitere Erörterungen mit den Betroffenen erforderlich. Erst danach wird im Gemeinderat über die Frage zu entscheiden sein, ob eine Gebietsausweitung sinnvoll ist. Auch steht die Überlegung an, ob es in diesem Zusammenhang nicht einer generellen Fortschreibung des Flächennutzungsplanes für unsere Gemeinde bedarf.

Weitere Informationen aus der Arbeit des Gemeinderates:

Im September fand eine Verkehrsschau statt, bei der mehrere verkehrsrechtliche Aspekte im innerörtlichen Straßennetz mit der Polizei erörtert wurden. Eine wesentliche Änderung wird sein, dass der Höhenweg als „echte“ Einbahnstraße künftig nur noch von der Kreuzung Frühlingsstraße aus bis zur Einmündung in die Waldstraße befahren werden darf.

In Zusammenarbeit mit der N-ERGIE wurde die komplette Straßenbeleuchtung mit LED-Lampen ausgestattet. Die Kosten für die Umrüstung werden sich in den nächsten Jahren durch einen reduzierten Stromverbrauch selbst tragen.

Die SPD/FBB Fraktion freut sich über Besucher in den öffentlichen Gemeinderatssitzungen. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich selbst ein Bild der Entscheidungsprozesse zu machen!

Für Rückfragen zu den einzelnen Themen stehen Ihnen die Mitglieder unserer Fraktion jederzeit gerne zur Verfügung oder kontaktieren Sie uns unter: ​www.spd-henfenfeld.de

Wichtige Termine für das Jahr 2019: Samstag, den 14.Dezember 2019: Einladung an die Henfenfelder Bevölkerung zum gemeinsamen Adventssingen mit dem Gemischten Chor und dem Posaunenchor vor dem Rathaus !

Für die bevorstehende Herbstzeit wünscht Ihnen die SPD/FBB-Fraktion eine unfallfreie Zeit in Beruf, Freizeit und im Haushalt!

Ihre SPD/FBB Fraktion

Teilen